Atomstack Air Assist M40

Der Air Assist wird über die Linse geschoben und mit der Schraube leicht gesichert.
Eine seitliche Ansicht.
Der Schlauchhalter oben am Laser.
Und die Ansicht wie es Olga montiert hat.
Bei Olga war eine Schutzkappe über die Linse geschoben. Sie hat eine Zange genommen und diese vorsichtig herunter gezogen.
Auch bei Olga der Schlauchhalter oben am Laser.
Und hier das Plexiglas welches mit einer kleinen Schraube seitlich am Laser geklemmt wird.

Wichtig, immer mit Luft lasern! Niemals ohne Luft sonst entsteht Hitze. 60 L / min sind mindestens nötig.